»Unternehmen
Unternehmen 2017-09-25T15:24:17+00:00

Der Werdegang von Automobile Günther

1978 – EINSTIEG MIT LEIDENSCHAFT

“Qualitativ hochwertige Automobile zu einem fairen Preis und den perfekten Service anbieten – das muss der Schwerpunkt sein.” – dachte sich Siegfried Günther als er 1978 zum offiziellen Nissan Vertragshändler wurde. Fasziniert von der Möglichkeit, eigenhändig und in selbstständiger Planung einen Automobilhandel in Hamburg zu etablieren, wurde die Vision geboren, als Nissan-Händler der ersten Stunde durchzustarten. Nachdem sich das Konzept des kleinen Drei-Mann-Betriebes durchsetzte entstand die Idee der Eröffnung eines eigenen Autohauses.

1988 – ERÖFFNUNG DES ERSTEN AUTOHAUSES

Der erste richtige Meilenstein stand an, so eröffnete Siegfried Günther 1988 die erste Autohaus Günther Filiale in Poppenbüttel und gestaltete die nächsten Jahre konsequent deren Wachstum. Unterstützt wurde er von da an von seinem Sohn Ben Günther. Der gelernte Industriebetriebswirt hievte das Unternehmen eigenständig auf die nächste Stufe und sorgte dafür dass die Marke Nissan auch in Hamburg immer bekannter und beliebter wurde. Ab 1996 übernahm Ben Günther dann komplett das Lenkrad, nach erfolgreicher Etablierung vom Autohaus Günther in Hamburg schied der Senior aus dem Betrieb aus und ging in den wohlverdienten Ruhestand.

2006-2007 – EXPANSION UND WEITERE FILIALEN

Auch sein Sohn, Ben Günther bleibt der Vision seines Vaters “Leidenschaft für den Kunden” treu. “Günther-Qualität bedeutet jahrzehntelange Erfahrung, die Verwendung neuester Materialien, die ständige Verbesserung unserer Serviceleistungen und Produkte und der eindeutige Fokus auf Kompetenz und Kundenorientiertheit.” erklärt Ben Günther. “So können unsere Kunden den genialen Angeboten von Automobile Günther vertrauen und sind ihrer Zeit immer einen Schritt voraus.”

2009 –  HIGH PERFORMANCE CENTER, INFINITI UND TUNING

Das Ereignisreiche Jahr 2009 begann mit der Zertifizierung zum Nissan High Performance Center. Dadurch wurde Automobile Günther zu einem der wenigen ausgewählten Händlern in Deutschland, denen es erlaubt ist, den Supersportwagen GT-R zu vertreiben und zu warten. Doch damit nicht genug, lizenzierte Automobile Günther als erster Vertragshändler in Deutschland die Nissan-Premium-Marke Infiniti und baute das erste Infiniti-Zentrum Deutschlands zwischen Elbe und Alster: in Hamburg. 2010 folgten die Eröffnungen weiterer Infiniti-Zentren in Berlin und Frankfurt am Main, seitdem ist Automobile Günther der größte Infiniti-Händler Deutschlands. Für Bastler und Tuningspezialisten entstand die Hauseigene Marke AHG-Sports die bis heute ein etabliertes und beliebtes Label bei den Kunden von Automobile Günther darstellt.

2013-HEUTE – MEHR QUALITÄT UND EINE WEITERE FILIALE

Seit 2013 sind alle Automobile Günther Filialen nach ISO 9001 zertifiziert um den bestmöglichen Qualitätsstandard für seine Kunden zu gewährleisten. Dieses Zertifikat bekam auch die neue Autohause Günther Filiale in Ahrensburg, der ersten Filiale die nicht in Hamburg angesiedelt ist. Feierlich wurde diese Niederlassung im Jahr 2013 eröffnet. Um den hohen Standards von Nissan noch weiter gerecht zu werden wurden zudem 2016 alle 5 Nissan-Filialen nach der Corporate Identity der Nissan Center Europe umgebaut.

WERKSTÄTTEN AUF HOHEM NIVEAU

Jede Automobile Günther Filiale ist mit einer eigenen Werkstatt ausgestattet. Dort werden nicht nur Nissan-Modelle gepflegt und repariert sondern ebenso jegliche Modelle anderer Hersteller. Unsere Kompetenten Mechaniker sind zudem mit den neuesten und modernsten Geräten ausgestattet, so geschieht zum Beispiel die Achsenvermessung mit einer 3D-Anlage.

Zurück zur Startseite