»Elektrofahrzeug laden
Elektrofahrzeug laden2019-04-23T13:25:44+00:00

ZU HAUSE ODER WÄHREND DER ARBEIT LADEN

AN EINER HAUSHALTSSTECKDOSE AUFLADEN

Alle NISSAN ELEKTROFAHRZEUGE sind mit einem Ladekabel ausgestattet, mit dem Sie Ihr Auto an eine gewöhnliche Haushaltssteckdose anschließen können. Wenn Sie die Batterie Ihres NISSAN Elektrofahrzeugs zu Hause aufladen wollen, empfiehlt NISSAN eine Prüfung der Stromanschlüsse durch einen Profi, damit Ihre Installation einer Dauerbelastung über mehrere Stunden auch gewachsen ist. So ist sichergestellt, dass Sie die Lithium-Ionen-Batterie Ihres Elektroautos sicher aufladen können. Alle Einzelheiten können Sie dem Betriebshandbuch Ihres NISSAN Elektrofahrzeugs entnehmen.

AN EINER NISSAN ZERTIFIZIERTEN WALLBOX AUFLADEN

NISSAN empfiehlt die Nutzung einer Heimladestation, der sogenannten Wallbox. Die Verwendung einer eigenen Wallbox ist die sichere und schnelle Lösung zum Aufladen der Lithium-Ionen-Batterie Ihres NISSAN Elektrofahrzeugs im Vergleich zum Laden über eine übliche Haushaltsteckdose. Die Ladezeit kann damit deutlich reduziert werden. Die Installation der Heimladestation Terminals muss von einem qualifizierten Elektriker durchgeführt werden, der nach garantierten Standards arbeitet.

UNTERWEGS AUFLADEN

ÖFFENTLICHE LADESTATIONEN

Das Netzwerk öffentlicher Ladestationen, an denen Sie Ihr NISSAN ELEKTROFAHRZEUG unterwegs aufladen können, wächst stetig. Sie finden die Säulen an Hauptverkehrsstraßen, Tankstellen und zahlreichen öffentlichen Gebäuden. Geben Sie Ihr Ziel auf der Karte ein und wählen Sie eine Station aus, die auf Ihrer Route liegt. Das NISSAN EV-Navigationssytem zeigt Ihnen ganz bequem den Weg zur nächstgelegenen Ladestation.

WEITERE LADESTATIONEN

Selbstverständlich hat jede unserer AUTOHAUS GÜNTHER Filiale eine zertifizierte Ladestation, an denen Sie während unserer Öffnungszeiten laden können. Die Kosten für den Ladeservice werden Ihnen individuell vor Ort mitgeteilt.
Darüber hinaus freuen sich alle NISSAN Händler und zahlreiche NISSAN Partner in ganz Europa über Ihren Besuch, um Ihr NISSAN ELEKTROFAHRZEUG aufzuladen.
In ganz Europa stehen über 6.000 Ladestationen zur Verfügung.

NISSAN LEAF

WIE LANGE DAUERT DAS AUFLADEN?

NISSAN LEAF 40 KWH

  • Haushaltssteckdose: 21 Std.
  • 7-kW-Wallbox: 7,5 Std.
  • 50-kW-Schnellladestation: von 20% auf 80% in ca. 60 Min.**

NISSAN LEAF ZE1 MY19 mit 40 kWh Batterie: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 20,6; CO2- Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+; NISSAN LEAF: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 20,6 – 18,0; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+ – A+*

NISSAN LEAF e+

  • Haushaltssteckdose: 32 Std.
  • 7-kW-Wallbox: 11,5 Std.
  • 50-kW-Schnellladestation: von 20% auf 80% in ca. 90 Min.**

NISSAN LEAF e+ mit 62 kWh Batterie: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 18,0; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+; NISSAN LEAF: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 20,6 – 18,0; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+ – A+*

NISSAN e-NV200

WIE LANGE DAUERT DAS AUFLADEN?

BIS ZU 80% IN 40 – 60 MIN**

SCHNELLLADESTATION

 

8,5 STD.

WALLBOX

 

17 STD.

HAUSHALTSSTECKDOSE

 

Zurück zur Übersicht

NISSAN LEAF ZE1 MY19 mit 40 kWh Batterie: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 20,6; CO2- Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+; NISSAN LEAF e+ mit 62 kWh Batterie: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 18,0; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+; NISSAN LEAF: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 20,6 – 18,0; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+ – A+*

*Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

**Die Angaben beziehen sich auf die 40 kWh (LEAF und e-NV200 Kastenwagen) Batterie (mit bis zu 270 km Reichweite) und die 62 kWh (LEAF e+) Batterie (mit bis zu 385 km Reichweite). Die angegebene Zeit für die Schnellladung bezieht sich auf die Ladung über eine CHAdeMO-Schnellladestation. Die verbleibende Ladezeit erfolgt gemäß Standardladeverfahren. Die Ladezeit ist abhängig von den Ladebedingungen, u.a. Schnellladetyp und -bedingungen, Batteriekapazität sowie Umgebungs- und Batterietemperatur zum Ladezeitpunkt. Der NISSAN LEAF ist mit der CHARGING SAFEGUARD TECHNOLOGY ausgestattet, die die Batterie schützt, wenn viele Schnellladevorgänge innerhalb eines kurzen Zeitraums vorgenommen werden. Die Ladezeit mehrerer aufeinander folgender Schnellladevorgänge hintereinander kann sich verlängern, wenn die Batterietemperatur die CHARGING SAFEGUARD TECHNOLOGY aufgrund der Batterietemperatur aktiviert.